Fernseh Stick – die Alternative zum Smart TV

Auf dem großen Fernseher Netflix, Amazon Prime Video oder YouTube zu schauen – dafür eignet sich ein Fernseh Stick. Sie machen den etwas in die Jahre gekommenen Fernseher zum Smart-TV….

Fernseh Stick

Auf dem großen Fernseher Netflix, Amazon Prime Video oder YouTube zu schauen – dafür eignet sich ein Fernseh Stick. Sie machen den etwas in die Jahre gekommenen Fernseher zum Smart-TV. Die geläufige Bezeichnung von Fernseh Sticks ist daher auch Smart TV Stick.

Funktionsweise eines Fernseh Stick

Das Prinzip ist immer gleich: Der Fernseh Stick wird an einen freien HDMI-Eingang des Fernsehers gesteckt. Für die Stromversorgung über den Micro-USB-Anschluss des Sticks wird das Gerät entweder über einen USB-Anschluss des Fernsehers oder über ein Netzteil angeschlossen. Alles, was der Smart TV Stick jetzt noch braucht ist Internet. Das bekommt der Fernseh-Stick entweder über das heimische WLAN oder über Ethernet. Je nach Gerätetyp des Sticks ist dafür noch ein Adapter notwendig.

Bedient wird der TV-Stick über eine zugehörige Fernbedienung oder über eine Smartphone-App. Die Verbindung zu dem Stick wird dann über Bluetooth hergestellt. Einige der Fernseh Sticks verfügen über eine Sprachsteuerung, die optional genutzt werden kann.

Fernseh Stick
Der Musikvideo-Dienst VEVO kann über einen Fernseh Stick abgerufen werden.

Vorteile von Fernseh Sticks

  • Kompakte Größe: Die Fernseh Sticks sind nicht viel größer als herkömmliche USB-Sticks. Damit lassen sie sich perfekt hinter dem Fernseher verstecken. 
  • Schnelle Bedienung: Die Smart TV Sticks haben mittlerweile einen großen Arbeitsspeicher. Neue Modelle laufen flüssig und ohne ruckeln, so wie sie es von einem neuem Fernseher mit integriertem Smart Hub auch erwarten würden.
  • Große App-Auswahl: Alle wichtigen Streaming-Anbieter haben Apps für die Streaming-Dongles entwickelt. Hier erreichen die Anbieter ihre größte technische Reichweite. Langweilig wird es bei der Auswahl an Video-, Musik-, Gesundheits-, Fitness- und Shopping-Apps bestimmt nicht.

Voraussetzungen für Fernseh Sticks

  • Fernseher mit HDMI Anschluss: HDMI ist die englische Abkürzung für “High-Definition Multimedia Interface” und wird für die Übertragung von digitalem Video und Audio zwischen Geräten verwendet. Über HDMI wird sichergestellt, dass die Inhalte, die der Fernseh Stick empfängt, verlustfrei auf deinen Fernseher übertragen werden. 
  • WLAN oder LAN: Der Smart TV bezieht seine Inhalte aus dem Internet. Die zweite wichtige Voraussetzung ist also ein Internetanschluss, der möglichst schnell sein sollte. Als empfohlene Bandbreite sollten mindestens 3 MBit/s für eine Übertragung in SD-Qualität zur Verfügung stehen. Für Full-HD-Streaming wird eine Bandbreitengeschwindigkeit von mindestens 8 MBit/s empfohlen. Für Ultra-HD-Videos ist eine noch schnellere Internetverbindung erforderlich. Amazon empfiehlt eine Bandbreite von 15 Megabite pro Sekunde. Netflix rät zu mindestens 20 Megabite pro Sekunde.  Unter fast.com können Sie testen, wie schnell die Geschwindigkeit ihres Internetanschlusses ist.

Sind diese beiden Voraussetzungen erfüllt, benötigen Sie noch eine Stromversorgung in der Nähe des Sticks. Denkbar ist auch, dass der Fernseh Stick über eine 5V-USB-Buchse des Fernsehers versorgt wird, wenn die Spannung dafür hoch genug ist.

Diese Fernseh Sticks gibt es

Amazon Fire TV Stick 4K

Seit 2015 ist der Fire TV Stick von Amazon auch bei uns in Deutschland erhältlich. Die neueste Version des Fernseh-Sticks trägt den Zusatz “4K” und eröffnet dem Nutzer die Möglichkeit, Inhalte in 4K Ultra HD, HDR (High Dynamic Range) und HDR10+ zu streamen. 

Für Filme, die im HDR-Format (besonders hoher Kontrast) produziert werden, unterstützt der Fire TV Stick 4K die Bildoptimierung “Dolby Vision”. Für den passenden Sound sorgt Dolby Atmos, der ebenfalls von dem Smart TV Stick unterstützt wird. 

Aber auch wenn Ihr Fernseher kein Ultra HD ausgeben kann, ist der Amazon Fire TV Stick 4K zur Zeit die beste Wahl. Mit fast 20.000 Rezensionen geben die Käufer dem Stick 4,6 von 5 Sterne.

Fernseh Stick
Die TVNOW!-App auf dem Fire TV Stick 4K

Funktionen des Amazon Fire TV Stick 4K

Der Stick unterstützt hochauflösendes Streaming in Ultra-HD. Mit seinen zwei Wifi-Antennen unterstützt er WLAN-Netzwerke mit den Standards 802.11a/b/g/n/ac und ermöglicht so schnelles Streamen. Sollte das WLAN nicht schnell genug sein, kann ein zusätzlicher Ethernet-Adapter (ca. 15 Euro) für Abhilfe schaffen.

Der Fire TV Stick ist mit einem 8 GB großem Speicher ausgestattet, genug Platz für zahlreiche Apps, die vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten bieten.

Im Vergleich zu seinen Vorgängern läuft die Bedienung des Fernseh Stick flüssig ab. Dafür sorgt der Quad-Core 1,7 GHz-Prozessor  und der 1,5 GB große Arbeitsspeicher.

Der Stick wird mit einer passenden Fernbedienung mit Sprachsteuerung (Amazon Alexa) geliefert. 

Einrichtung des Amazon Fire TV Stick 4K

Der Fernseh Stick ist im Handumdrehen eingerichtet. Der Fire TV Stick 4K wird in den HDMI-Eingang des HD Fernsehers angeschlossen. Als nächstes wird er in die Steckdose eingesteckt und schließlich mit dem Internet verbunden. Schon können Sie streamen.

Wichtige Apps für den Amazon Fire TV Stick

  • Video
    • ARD-Mediathek
    • ZDF-Mediathek
    • ARTE-Mediathek
    • TVNOW! (RTL-Streamingdienst)
    • Waipu.tv
    • Joyn
    • Netflix
    • Zattoo
    • Amazon Prime Video
    • Pluto TV
    • MagentaTV App
    • Youtube
  • Sport
    • DAZN
    • Eurosport Player
  • Musik
    • radio.de
    • TuneIn
    • VEVO
    • Spotify
    • Radioplayer

Die Top10 an Fire TV Apps findest du hier.

Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung
  • Der stärkste Streaming-Media-Stick mit einem neuen Wi-Fi-Antennen-Design, das für 4K-Ultra-HD-Streaming optimiert wurde.
  • Starten und steuern Sie all Ihre Lieblingsfilme und Fernsehserien mit Alexa-Sprachfernbedienung. Kontrollieren Sie kompatible Fernseher, Soundbars oder Receiver mit Tasten für An/Aus, Lautstärke und Stummschalten.
  • Genießen Sie ein brillantes Bild mit Zugang zu 4K Ultra HD, Dolby Vision, HDR und HDR10+. Erleben Sie immersiven Klang mit Dolby Atmos für ausgewählte Prime Video-Titel.
  • Genießen Sie Ihre Lieblingsinhalte von Prime Video, Netflix, YouTube, ARD, ZDF, ProSieben, DAZN, waipu.tv und weiteren (möglicherweise fallen Gebühren an).
  • Erleben Sie Tausende Apps, Alexa Skills und Channels und zudem Millionen Webseiten wie Facebook und Reddit.

Google Chromecast Ultra

Google Chromecast ist ebenfalls ein beliebter Fernseh Stick. Er unterscheidet sich aber in einem wesentlichen Detail vom Amazon Fire TV Stick: Seine Bedienung erfolgt über das Smartphone oder Tablet und nicht über eine Fernbedienung. Entsprechend werden auf dem Chromecast auch keine Apps installiert – diese befinden sich auf dem Smartphone oder Tablet.

Wie auch der Fire TV Stick wird der Chromecast Ultra lediglich an den HDMI-Port des Fernsehers angesteckt. Über ein iPhone, iPad, Android-Gerät, PC oder Laptop können Cast-fähige Inhalte und Apps an den Chromecast übertragen werden. Wenn die App die Übertragung an den Chromecast unterstützt und sich dieser im gleichen Netzwerk wie das Endgerät befindet, erscheint in der App ein Cast-Symbol. 

Wichtige Apps für den Chromecast Ultra

Hier eine Auswahl der unzähligen Apps für Google Chromecast.

  • Ultra-HD-fähige Inhalte
    • Netflix
    • YouTube
  • TV- und Filme
    • Amazon Prime Video
    • Joyn
    • ARD-Mediathek
    • ZDF-Mediathek
    • TVNOW!
    • Sky Ticket
    • BR Mediathek
    • DAZN
    • Zattoo
    • Waipu.TV
    • Dailymotion
    • Rakuten TV
    • ARTE-Mediathek
    • Netzkino
    • Servus TV
    • Tatort
    • Pluto TV
    • StarzPlay
  • Musik und Audio
    • Google Play Music
    • Spotify
    • VEVO
    • Soundcloud
    • TuneIn
    • Deezer
    • radio.de
    • Radioplayer
  • Fotos und Videos
    • Facebook
    • TED
    • Chrome
    • Google Photos
  • Spiel und Spaß
    • Twich
    • FitFlap
    • Just Dance Now
  • Sport
    • Eurosport Player
    • NBA Game Time
    • Bundesliga bei BILD
  • weitere Apps
    • Google Slides

Letzte Aktualisierung am 17.02.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API